• Weil es uns nicht egal ist ...

Willkommen bei Deutschlands erster Gemeinwohl-Bank

Können Banken Erfolg eigentlich auch an anderen Werten messen als nur an ihrem Gewinn? Ja, können sie! Zum Beispiel durch das Ausrichten an den Prinzipien der Gemeinwohl-Ökonomie. Das hat die Sparda-Bank München bereits vor 10 Jahren begonnen. So wurde aus der Sparda-Bank München Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank. Was das für uns bis heute bedeutet? Ganz einfach: Wir messen unseren Erfolg nicht nur an Finanz-Bilanzen, sondern auch an unserem Beitrag zum Wohl für Alle. Weil es uns nicht egal ist, welche Konsequenzen unser Handeln hat. Lassen Sie uns aufbrechen, in ein gutes Leben für Alle.

Lesezeit: 4 Minuten

Weil uns Solidarität nicht egal ist …

Weil uns soziale Gerechtigkeit nicht egal ist …

100.000

gepflanzte Bäume

2,5

Millionen Euro Spenden jährlich

0

Euro für Investitionen, die nicht mit unseren Werten vereinbar sind

Verantwortungsbewusstes Banking muss nicht kompliziert sein

Wir haben eine klare Vorstellung von einer gerechteren und sozialeren Wirtschaftsweise. Gleichzeitig sind wir eine Bank, die Ihnen den vollen Service bietet. Weil es uns nicht egal ist, wie gut und fair Sie beraten werden. Erfahren Sie mehr über unsere Kontomodelle und die Mitgliedschaft bei der Sparda-Bank München.