• Region und Menschen

Humus ist Leben. Kunstaktion „wERDschätzung“ über einen nachhaltigen Umgang mit der Erde

Die vom Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e.V. unterstützte Kunstaktion „wERDschätzung“ des Künstlers Frank Fischer, alias Freifrank, ermöglicht eine ursprüngliche Begegnung mit der Ursubstanz allen Lebens – der Erde.
Denn Boden ist Voraussetzung für alles, und somit mehr als verdient Mittelpunkt und Begegnungsobjekt dieser inspirierenden Kunstaktion.

Lesezeit: 3 Minuten

Ohne Boden kein Leben.

Sich verwurzeln, getragen sein, auf dem Boden bleiben, auf dem Boden der Tatsachen ankommen – nicht nur sprachlich ist Boden für uns allgegenwärtig.

Boden ist Lebensgrundlage, Versorger und Heimat für alle und alles. Nährstoffreiche humushaltige Böden, durch die wir uns mit wertvollen Nahrungsmitteln und mehr versorgen, entstehen durch den natürlichen Kreislauf aus Vergänglichkeit und Wachstum. Doch unsere Böden werden seit Sesshaftwerdung der Menschheit weltweit mehr und mehr in Mitleidenschaft gezogen.

Für die Sparda-Bank München stellen die Wertschätzung der Natur, die Achtung der natürlichen Kreisläufe und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen wichtige Grundpfeiler im gemeinwohlorientierten Handeln dar. Grund genug also, die Kunstaktion „wERDschätzung“ mit Spenden aus unserem Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e.V. zu fördern und damit die Auseinandersetzung mit dem Lebensspender Erde zu unterstützen.

Eindrücke und mehr Hintergrundinformationen zur Kunstaktion gibt es hier zur Nachschau.

Kunstaktionen, die den Respekt für unseren Planeten fördern, können dank unseres Gewinn-Sparvereins mit Spenden unterstützt werden. Wie Sie selbst Gewinn-Sparer*in werden können, erfahren Sie hier: