• Finanzwissen

Nachhaltige Investments: Investieren Sie in zukunftsfähige Werte

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, wie die Banken, denen Sie Ihr Geld anvertrauen, es weiter verwenden? Wenn Sie im Alltag viel Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil legen, sollten Sie dieser Frage unbedingt auf den Grund gehen. Denn auch im Bereich Banking haben Sie die Möglichkeit, umweltfreundlich zu investieren. Wie nachhaltige Investments funktionieren? Hier die wichtigsten Infos im Überblick.

Lesezeit: 3 Minuten

Was sind nachhaltige Investments?

Rund 269 Milliarden Euro wurden im Jahr 2019 in nachhaltige Anlageprodukte investiert. Laut dem Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) so viel wie nie zuvor. Eine Entwicklung, die beweist: Nachhaltige Investments liegen voll im Trend. Dabei handelt es sich um Geldanlagen, die bestimmte ethische, soziale, ökologische und moralische Grundsätze vertreten. Das Geld fließt nicht in Unternehmen, die mit Waffenhandel, Krieg, Ausbeutung oder umweltschädlichen Geschäftsmodellen in Verbindung gebracht werden, sondern wird unter anderem in klimafreundliche Technologien und Energie investiert. Nicht nur der Umweltschutz, auch soziale und ethische Aspekte wie faire Arbeitsbedingungen oder ein werteorientiertes Management spielen hierbei eine wichtige Rolle. Als Anleger*in entscheiden Sie selbst, welche Kriterien Ihnen am wichtigsten sind.

Mit der Sparda-Bank München in zukunftsfähige Werte investieren

Wenn auch Sie Ihr Geld nach sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien anlegen möchten, sind Sie bei der Sparda-Bank München genau richtig. Mit PrivatFonds: Nachhaltig von unserem Partner Union Investment investieren Sie in einen Fonds, der Vermögensmanagement mit Nachhaltigkeit verbindet. Bei der Bewertung von möglichen Investitionen werden die sogenannten ESG-Kriterien Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Führungsqualitäten (Governance) berücksichtigt. Ausgezeichnet mit dem German Fund Champion 2021, gehören wir im Bereich ESG/Nachhaltigkeit hier zu den Gesellschaften mit dem besten Fondsangebot. Außerdem beleuchten wir, wie nachhaltig ein Unternehmen innerhalb seines Geschäftsmodells handelt und ob es in Kontroversen verwickelt ist. Der Fonds kann dabei in unterschiedliche Anlageklassen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder Geldmarktinstrumente investieren. Welche Chance und Risiken das mit sich bringt, haben wir hier zusammengefasst.

Mit VermögenPlus Nachhaltig bieten wir Ihnen zudem eine verantwortungsbewusste Form der Fondsvermögensverwaltung, die ökologische und soziale Aspekte sowie gute Führungsqualitäten von Unternehmen und Staaten berücksichtigt. Dabei werden auch Ausschlussregeln, zum Beispiel der Ausschluss von Unternehmen, die Kinder- und Zwangsarbeit praktizieren, angewendet. Ihr Geld wird hier in aktiv gemanagte Investmentfonds und börsengehandelte Indexfonds, sogenannte ETFs angelegt. Weitere Infos sowie alle Risiken dieser Anlagemöglichkeit, finden Sie hier.

Nachhaltig, bequem und zeitgemäß verwalten Sie Ihre Investitionen auch mit unserem digitalen Anlageassistenten MeinIvest Nachhaltig. Auch hier können Sie sich unter Berücksichtigung aller Risiken ebenfalls für Geldanlagen entscheiden, die nachhaltige Kriterien explizit in ihrer Anlagestrategie berücksichtigen und sich aus verschiedenen nachhaltigen Investmentkomponenten zusammensetzen.

Im Dschungel der nachhaltig ausgerichteten Investments den Überblick verloren? Kein Problem! Melden Sie sich einfach bei uns und gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir, inwiefern Nachhaltigkeit in Ihrer Anlage-Strategie eine Rolle spielen kann.

Lesen Sie auch unseren Artikel zum Thema Greenwashing.