• Region und Menschen

Quality Time für Familien mit dem Münchner Familienpass

Ein Leben in der Großstadt und im nahen Umland ist kostspielig – das gilt auch für die Freizeit. Um das Entdecken und Erleben der Region mit all ihren spannenden Facetten jedoch etwas erschwinglicher zu machen, gibt die Stadt München bereits seit 2008 den von uns geförderten Familienpass heraus.

Lesezeit: 2 Minuten

Durchs Museum schlendern, im Schwimmbad planschen oder in Hellabrunn die Tiere beobachten: Der Familienpass, der für nur 6 Euro erhältlich ist, ermöglicht zwei Erwachsenen mit bis zu vier Kindern bis einschließlich 17 Jahren zahlreiche Erlebnisse zu ermäßigten Preisen oder sogar kostenlosem Eintritt. Großfamilien mit mehr als vier Kindern erhalten außerdem einmalig einen zusätzlichen kostenlosen Pass.

Realisiert wird dieses besondere Angebot, das ein wichtiger Baustein der „Leitlinie Kinder- und Familienpolitik“ der Landeshauptstadt München ist, unter anderem durch die finanzielle Unterstützung aus unserem Gewinn-Sparverein. Die Sparda-Bank München ist bei diesem Projekt, das Familien wertvolle gemeinsame Zeit schenken soll, Partner der ersten Stunde. Unser langjähriges Engagement verstehen wir als Bekenntnis zur Region und zu all den Menschen, die hier zu Hause sind: Denn in unserer gemeinwohlorientierten Unternehmensphilosophie legen wir größten Wert auf Solidarität und gesellschaftliche Teilhabe, die wir den Familien in München und Umgebung gerne ermöglichen wollen.

Wer kann den Familienpass nutzen?

Den Münchner Familienpass gibt es für alle in München lebenden Familien und zusätzlich auch für Familien aus den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Das verwandtschaftliche Verhältnis für den Erhalt des Familienpasses ist nicht entscheidend. Hier gilt: Familie ist da, wo Kinder sind.

Wo bekomme ich den Familienpass?
Der Familienpass kann in unseren Münchner Filialen sowie in unseren Filialen in Dachau, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Germering, Olching und Unterschleißheim erworben werden. Eine Übersicht mit sämtlichen Verkaufsstellen finden Sie auf der Webseite der Stadt München.

Was kann man erleben?

Neben den Ermäßigungen und Gutscheinen für Parks, Museen, Bäder, Gastronomie oder Geschäfte enthält der Familienpass zudem über 90 vom Stadtjugendamt organisierte Freizeitangebote – beispielsweise eine Rafting-Tour auf der Isar, spannende Projekttage zu aktuellen Umweltthemen oder Workshops wie Imkern, Schreinern oder Roboter bauen.